Welche Schluchten gibt es?

Die Tiefenbachklamm - auch eine schöne Wanderung durch eine Schlucht in Tirol
Weitere Schlucht in Tirol: Durch die Kaiserklamm wandern, Brandenberg
Am Eingang der Schlucht der Brandenberger Ache bei Kramsach

Schluchten rund um die Wolfsklamm
Im Karwendel ist sicher die Wolfsklamm die beliebteste Klamm, weil das Wasser sich so tief in die Felsen hineingegegraben hat und das Wasser sauber türkis glänzt. Für Liebhaber von Wasserwanderungen gibt es aber noch weitere Möglichkeiten zum Schluchtenwandern. Wir haben herausgesucht, welche weiteren Schluchten es im Karwendelgebirge gibt und welche Klammen darüber hinaus in der Umgebung zu finden sind. Hier unsere Tipps.

Schluchten im Karwendel
Der Vollständigkeit halber möchten wir die anderen Klammen im Karwendelgebirge anführen. Ganz oben auf der Liste der Vermarktung steht die Geisterklamm zwischen Leutasch und Mittenwald. Dieser Klammsteig wurde komplett aus Stahl realisiert und die Wanderung verläuft direkt über dem Wasser, Brüclen die die Klamm queren und die Wanderung für uns spektakulär machen, sind Mangelware. Störend empfinden wir hier auch die Inszenierung mit Geistern, wirkt nicht authentisch.
Eine weitere öffentlich begehbare Schlucht im Karwendel ist bei Scharnitz. Die sogenannte Gleirschklamm liegt zwischen Scharnitz und der Möslalm. Sie ist leider nicht so spektakulär, weil sich das Wasser nicht so tief in die Felsen gegraben hat. Die Gleirschklamm wirkt eher wie ein Bach mit Bergen links und rechts, nur ein kurzes Wegstück lässt echtes Klammfeeling aufkommen. Praktisch nicht zugänglich und damit auch nicht spannend ist die Weissenbachklamm am Achensee.

Klammen im Tiroler Unterland
Beeindruckender ist da die rund 30 Kilometer von der Wolfsklamm entfernte Tiefenbachklamm. Die Brandenberger Ache hat ein ebenfalls tiefes Bachbett in die Berge gegraben. Diese Tour ist zwar mehr eine Wanderung, aber die Eindrücke in der Klamm sind wunderbar. Sie lohnt sich!
Einige Kilometer hinter der Tiefenbachklamm hat sich im Bereich des Kaiserhaus die Brandenberger Ache eine zweite Schlucht geschaffen, die Kaiserklamm. Sie ist ebenso beeindruckend wie die Wolfsklamm, jedoch kürzer. Wer gerne durch Klammen geht, wird hiermit seine Freude haben.
Ebenfalls rund 30 Kilometer von der Wolfsklamm befindet sich eine andere Schlucht, die Kundler Klamm. Das Besondere hier: Sie ist so breit, bzw. der Wanderweg durch die Klamm zwischen Wörgl und Kufstein, dass man sogar mit einem Kinderwagen wandern kann. Das ist eine Besonderheit, weil sonst durch die vielen Stufen ein Befahren mit Kinderwagen unmöglich ist. Dafür leidet die Kundler Klamm etwa am typischen Klamm-Feeling. Es ist weniger ausgeprägt.

Welche Klamm gibt es im Tiroler Oberland?
Hier sind zwei Schluchten zu nennen. Sie sind rund 100 Kilometer ab Wolfsklamm erreichbar. Einmal die Rosengartenschlucht und zum anderen der Zammer Lochputz. Die Rosengartenschlucht ist eine urige Wanderung durch eine kleine naturbelassene Klamm. Schön zu wandern, aber nicht wirklich wert für einen Extra-Ausflug dorthin. Dafür ist der Eintritt kostenlos. Der Zammer Lochputz ist kostenpflichtig, dafür aber auch wieder spektakulärer. Eine riesige Wasserfontäne im Eingangsbereich zeigt die Kraft des Wassers. Danach steigen wir auf einem Wandersteig hinauf und ein Stück durch die Klamm. Leider ist die eigentliche Klamm sehr kurz, sonst aber durchaus sehenswert.

Tiefenbachklamm

Schluchten in Tirol: Die Tiefenbachklamm bei Kramsach in der Nähe der bekannten Wolfsklamm. Schön zu wandern mit Kindern!

Kaiserklamm

Kurze Klamm in den Brandenberger Alpen zwischen Kaiserhaus und Erzherzog Johann Klause,  besonders eindrucksvolle Schlucht

Kundler Klamm

Durch die Kundler Klamm bei Kufstein wandern mit Kindern: Einzigartig in einer Schlucht - mit Kinderwagen

Ehnbachklamm

Noch eine eindrucksvolle Klamm im Karwendel: Kurze aber schöne Klammwanderung am Ehnbach in Zirl bei Innsbruck.

Das Karwendel

Die Wolfsklamm ist der Eingang ins südliche Karwendelgebirge. Von Stans geht´s in das wilde Karwendel.

Die Wolfsklamm

Die Wolfsklamm Wanderung durch die schönste Schlucht im Karwendel auch in Verbindung mit Almen oder einem Schloß möglich

Mehr als ein Wallfahrtsort

Das Kloster St. Georgenberg mit dem Gasthof und der Wallfahrtskirche -  ein echter Kraftplatz in Tirol

Service

Welche Wolfsklamm Karte? Wo ist der Wolfsklamm Parkplatz? Die Preise, Wolfsklamm Öffnungszeiten oder eine Bankpatenschaft?

Die schönsten Schluchten in Tirol

Im Umkreis der Wolfsklamm gibt es noch weitere tollen Schluchten in Tirol. Hier die Bilder dazu.

Das Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel noch alles bei einem Urlaub nahe der Wolfsklamm

Ein besonderer Ort

Zum schönsten Platz in Tirol gewählt: Der große Ahornboden im zentralen Karwendel

Sehenswürdigkeiten Innsbruck

Rund 30 Kilometer ist die bekannte Altstadt Innsbruck mit dem goldenen Dachl entfernt