Partnachklamm

Am Eingang in die Partnachklamm
Am Eingang in die Partnachklamm

Klamm in Deutschland – die Meistbesuchte!

Die Partnachklamm ist die wohl meistbesuchte Klamm in Deutschland. Jährlich kommen über 350.000 Besucher in diese Klamm. Sie ist das ganze Jahr geöffnet! Deswegen will ich sie hier vorstellen. Sie liegt von der Wolfsklamm gesehen auf der anderen Seite vom Karwendel, im Wettersteingebirge und ist von Garmisch Partenkirchen aus begehbar.

Die Länge der Partnachklamm beträgt 699 Meter und ist damit ähnlich lang wie die Wolfsklamm. Sie unterscheidet sich deutlich in der Wegführung: Während du in der Wolfsklamm über viele Brücken und Stege ans Wasser kommst, ist der Weg durch die Partnachklamm immer am linken Ufer der Partnach. Du hast hier auch viele tolle Einblicke in die Klamm. Auf deiner Klammwanderung wirst du aber nie die Partnach queren – es sei denn du gehst die Wanderung über die Eiserne Brücke, bei der du dir sogar den Eintritt in die Klamm sparst.

Die Eiserne Brücke der Partnachklamm

Es gibt nur eine einzige Brücke in der Klamm, abgesehen von der Einstiegsbrücke hinter dem Kassenhaus. Du kannst über sie wandern, wenn du nicht durch die Klamm sondern zur Kaiserschmarrn Alm wanderst. Die sogenannte Eiserne Brücke wurde 1914 gebaut und ist 68 Meter lang. Hier der Blick von der Brücke – hierher kannst du sogar kostenlos und sparst dir den Eintritt in die Klamm:

Eiserne Brücke: Der Blick in die Partnachklamm
Eiserne Brücke: Der Blick in die Partnachklamm

Weil wir gerade bei Daten und Fakten sind: Die Gesamtlänge der Tunnnels beträgt 247 Meter, mehr dazu gleich hier unten. Bei der Klammwanderung vom Anfang bis zum Ende der Schlucht überwindest du 80 Höhenmeter. Die höchste zu bestaunende Felswand ist 86 Meter hoch. Ich habe die Rundwanderung über diese Brücke hinauf zur Kaiserschmarrn beschrieben. Wenn du die Partnachklamm kostenlos erleben willst, liest du dir am besten diesen Beitrag durch:

Partnachklamm wandern

Partnachklamm wandern - links die Partnach, rechts der Tunnel in den Felsen
Partnachklamm wandern – links die Partnach, rechts der Tunnel in den Felsen

Ein großer Teil der eigentlichen Partnachklamm Wanderung verläuft durch einen Tunnel, der in die Felsen geschlagen wurde. Das hat den Vorteil, dass du hier auch eine Winterwanderung machen kannst. Während andere Klammen im Winter aufgrund von Steinschlag und alpinen Gefahren geschlossen sind, kannst du auch im Winter durch die Klamm in Garmisch Partenkirchen wandern.

Fackelwanderung Partnachklamm im Winter

Fackelwanderung Partnachklamm - stimmungsvolle Winterwanderung
Fackelwanderung Partnachklamm – stimmungsvolle Winterwanderung

Wir haben das schon gemacht. Es war wunderschön. Mit Fackeln sind wir durch die Klamm. Das macht eine besondere Stimmung, wenn der Feuerschein die bizzaren Eisgebilde und Eiszapfen beleuchtet. Links und rechts von der bis zu 80 Meter in die Felsen eingeschnittenen Klamm kommen an vielen Stellen Wasserläufe von oben herunter. Bei entsprechend kalten Temperaturen frieren sie zu Eis. Das gibt jedes Jahr auf´s neue besondere Eisgebilde. Schau dir hier unsere Bilder von der Wanderung im Winter an:

–> so war unsere Fackelwanderung Partnachklamm

Wanderziel Kaiserschmarrn Alm

Als Ziel deiner Partnachklamm Wanderung empfehle ich dir die Kaiserschmarrn Alm. Wenn du durch die Klamm gewandert bist, führt gleich links der Wandersteig hinauf zur Alm. Der Weg durch die Klamm verläuft fast ohne Höhenmeter. Hinter der Klamm steigt der Weg dafür rund 100 Höhenmter hinauf. Diese lohnen sich aber, weil du mit der Kaiserschmarrn Alm eine besondere Hütte zum Einkehren erreichst.

Einkehr auf der schön gelegenen Kaiserschmarrn Alm
Einkehr auf der schön gelegenen Kaiserschmarrn Alm

Vor der Alm ist eine große Sonnenterrasse mit Biergarten. Wenn du willst, kannst du dir im Sommer deine Brotzeit mitbringen und gehst dir nur die Getränke kaufen – wie es früher in allen bayerischen Biergärten üblich war. Ich empfehle dir, den karamellisierten Kaiserschmarrn zu probieren! Nicht ohne Grund trägt die Alm den Namen „Kaiserschmarrn Alm“. Sie gehört zu meinen favorisierten Kaiserschmarrn Almen.

Von der Partnachklamm zur Kaiserschmarrn Alm - den Kaiserschmarrn musst du probieren!
Von der Partnachklamm zur Kaiserschmarrn Alm – den Kaiserschmarrn musst du probieren!

Partnachklamm mit Kinderwagen

Der Weg durch die Klamm ist schmal und vielbegangen. Daher ist das Mitführen von Kinderwagen verboten! Auch Fahrräder, Rollstühle, Kajaks und andere großen Gegenstände sind in der kostenpflichtigen Klamm verboten.

So kommst du hin

Wie auch bei der Wolfsklamm kannst du durch die Klamm in Garmisch Partenkirchen nicht direkt mit dem Auto hinfahren. Du kannst bis zur Skisprungschanze fahren. Hier ist der große kostenpflichtige Parkplatz wo deine Wanderung beginnt. Rund 25 Minuten führt die für den Autoverkehr gesperrte Straße bis zum Eingang in die Klamm. Rund 30 Minuten dauert die Wanderung durch die Klamm. Weitere 15 Minuten der Aufstieg links hinauf zur Kaiserschmarrn Alm.

Meine Eindrücke von der Kaiserschmarrn Alm

Partnachklamm merken

Wenn du diese Tipps nicht gleich nutzen kannst, solltest du dir einen der Pins auf Pinterest merken. Dann findest du sie wieder, wenn du für diesen tollen Ausflug in Bayern Zeit hast:

Diese Tipps merken & mit Freunden teilen. Klick hier: