Wasserfall Zillertal

Wasserfall Zillertal

Der Schleierwasserfall im Zillertal

Wir wandern über den Haselbach in Hart im Zillertal
Wir wandern über den Haselbach in Hart im Zillertal
Wasserfall Zillertal: Ein Wasserfall unterhalb des Schleierfall in Hart
Wasserfall Zillertal: Ein Wasserfall unterhalb des Schleierfall in Hart

Der höchste Wasserfall im Zillertal
Nicht weit von der Wolfsklamm und dem Karwendel gibt es im Zillertal bei Fügen einen bewundernswerten Wasserfall: Den Schleierwasserfall in Hart. Das Wasser des Haselbach fällt an einem Stück 91 Meter tief hinunter. Das ist Rekord im Zillertal. Gleichzeitig ist der Schleierwasserfall einer der höchsten Wasserfälle in ganz Tirol, siehe Wasserfälle Tirol. Hier mit einem Klick auf den Button findest du die besonderen Wasserfälle in Tirol:

Der Schleierwasserfall ist gut zu besuchen in den Österreich Ferien! Es ist ein technisch leichter Ausflug in der Natur. Wir waren schön öfter dort – zu jeder Jahreszeit. Dieser Wasserfall ist eine der Zillertal Sehenswürdigkeiten, die das ganze Jahr möglich ist. Noch dazu ist kein Eintritt zu bezahlen! Hier alle Details und Informationen, wie du das auch alles erleben kannst:

Schleierwasserfall wandern

Der größte Wasserfall im Zillertal: Der Schleierfall in Tirol
Der größte Wasserfall im Zillertal: Der Schleierfall in Tirol

Zum Schleierwasserfall wandern im Zillertal

Um den eher unbekannten Wasserfall zu besuchen, muss man allerdings ein Stück wandern. Rund 30 Minuten braucht man zu Fuß zum Wasserfall – Der meistbegangene Wanderweg führt gegenüber von Fügen – einmal über die Brücke über den Fluß Ziller nach Hart. Hier in Hart sind einige Parkplätze am Ufer der Ziller. Auf der breiten Straße wandern wir hinauf zur sogenannten Almdiele – einem Restaurant im Zillertal.

Wir gehen vorbei und kommen über die steiler werdende Straße hinaus aus dem Ort Hart. Hier oben hat man einen tollen Ausblick auf das vorder Zillertal! Unbedingt mal stehenbleiben und schauen. Danach folgen wir den Wanderschildern. Zum Wandern gibt es entweder einen Wandersteig durch den Wald oder daneben auf einer Forststraße, die als Kinderwagenwanderung beschildert ist. Du kannst dir aussuchen, welche Art Wanderweg du lieber wandern möchtest – oben führen sie wieder zusammen.

Wasserfall Zillertal

Hier sieht man gut die Dimension vom Wasserfall - im Vergleich zu den kleinen Leuten!
Hier sieht man gut die Dimension vom Wasserfall – im Vergleich zu den kleinen Leuten!

Der Harter Wasserfall

Nach rund 30 Minuten nach dem Start der Wasserfallwanderung stehen wir am rauschenden Haselbach, der den Wasserfall speist. Nur wenige Minuten später haben wir den Wasserfall im Zillertal erreicht. Er rauscht tatsächlich knapp hundert Meter talwärts. Sage und schreibe 91 Meter fällt das Wasser mit viel Energie. Es ist wunderbar hier oben zu stehen. Wir gehen noch das kleine Stück direkt hinunter an den Wasserfall. Ob das erlaubt ist, weiß ich nicht. Also besser nicht nachmachen.

Wieviel Kraft im Wasser an diesem Berg oberhalb von Hart steckt, zeigte ein Unwetter im Juli 1908. Bei einem Unwetter kam soviel Wasser rund um die oben liegende Bachleralm zusammen, dass zwei tiefer liegende Häuser am Haselbach weggespült wurden. Mittlerweile wurden Schutzbauten errichtet, die Verwüstungen am Schleierfall künftig verhindern sollen.

Anreise Wasserfall im Zillertal

Wo ist der Harter Wasserfall im Zillertal?
Wie hier beschrieben liegt der Wasserfall am Berg. Hier in der Google Karte habe ich den Schleierwasserfall in Hart eingezeichnet. So kannst du dich orientieren und findest hierher. Das Auto parkst du unterhalb der Almdiele an der Straße. Es sind aber nur wenige Parkplätze. Noch besser zu Fuß über den Vogellehrpfad hierher wandern.

Naturerlebnisweg Zillertal

Naturerlebnisweg Zillertal - vom Wasserfall über die Wiesen nach Hart wandern, incl. Vogellehrpfad
Naturerlebnisweg Zillertal – vom Wasserfall über die Wiesen nach Hart wandern, incl. Vogellehrpfad

Wasserfall plus Naturerlebnisweg wandern

Du kannst die Wasserfall Wanderung auch ausdehnen zu einer rund 2,5 Stunden langen Wanderung. Unterhalb vom bekannten Zillertal Wasserfall zeigen die Wanderschilder den Naturerlebnisweg an. Eine Beschreibung dazu habe ich im Karwendel Reiseblog online genommen.

–> hier der Zillertal Wasserfall mit dem Naturerlebnisweg.

Schleierwasserfall mit Kindern

Schleierwasserfall wandern mit Kindern - an einer Stationen am Naturerlebnisweg
Schleierwasserfall wandern mit Kindern – an einer Stationen am Naturerlebnisweg

Zum Schleierwasserfall wandern mit Kindern

Diese Wanderung ist aufgrund der Kürze und Schwierigkeit sehr schön zum Wandern mit Kindern. Die Tour ist nicht zu lange, nicht zu anstrengend und vor allem durch den Wasserfall interessant. Wenn die Kinder gerne durch die Wolfsklamm wandern, gefällt ihnen auch die Tour am Schleierwasserfall im Zillertal. Der Vorteil der Wanderung zum Wasserfall im Zillertal: Sie geht auch mit Kinderwagen.

Schleierwasserfall Uderns

Zillertal Wasserfall im Winter
Zillertal Wasserfall im Winter

Öffnungszeiten und Eintritt für den Schleierwasserfall Uderns

Das ist auch gut zu wissen: Den Schleierwasserfall Uderns kannst du kostenlos besuchen. Außerdem ist der Weg frei zugänglich, man muss sich an keine Öffnungszeiten halten. Der größte Wasserfall im Zillertal ist ganzjährig geöffnet. Wir waren sogar schon mal im Winter hier. Willst du Bilder sehen und was wir erlebt haben?

—> so ist die Winterwanderung mit Kindern zum Wasserfall im Zillertal.

Winterwandern im Zillertal mit Kindern - zum Schleierwasserfall in Hart
Winterwandern im Zillertal mit Kindern – zum Schleierwasserfall in Hart

Zillertal Sehenswürdigkeiten

Mehr Zillertal Sehenswürdigkeiten

Neben dem Wasserfall in Hart gibt es noch mehr tolle Wasserfälle und Plätze in der Natur im Zillertal zu entdecken. Besonders hat uns auch ganz hinten im Zillertal der Hochgebirgsstausee gefallen. Es dauert allerdings eine Zeit bis man da oben mit dem Auto oder Bus beim Schlegeis Speichersee ankommt. Aber schön ist es! Geöffnet in den Sommermonaten, eine der besten Zillertal Sehenswürdigkeiten. Hier oben gibt es auch Wasserfälle zu sehen. Einige sind direkt von der Straße am Stausee zu bewundern. Eindrucksvoller sind sie auf dem Wanderweg in Richtung Pfitscherjoch.

—> www.schlegeis-speicher.com

—> Zillertal Sehenswürdigkeiten

Und natürlich solltest du auch diese Wolfsklamm Wanderung machen, wo die ganze Klammwanderung entlang vieler Wasserfälle verläuft. Am Ende der Klamm ist ein großer mächtiger Wasserfall und du kannst auf einer Brücke direkt über dem Wasser stehen:

—> schau die Bilder der einmaligen Wolfsklamm Wanderung.

Mehr coole Wasserfälle?

Ich finde Wasserfälle immer sehr beeindruckend. Deswegen haben wir in den letzten Jahren sehr viele besondere Wasserfälle besucht – hier im Zillertal und auch in ganz Österreich. Natürlich waren wir auch bei den ganz bekannen Krimmler Wasserfällen. Die sind gar nicht so weit von der Wolfsklamm entfernt. Wenn du von größten und schönsten Wasserfällen in Österreich lesen willst, kannst du das hier mit einem Klick auf diesen Beitrag:

Wasserfall Zillertal & diese Tipps merken

Nutze einen der Pins, um dir diese Tipps für deinen nächsten Ausflug oder eine tolle Wanderung in den Bergen zu merken. Du kannst das auch als WhatsApp auf das Handy deiner Freunde senden oder per Email in dein Postfach. So findest du die Ideen leicht wieder, wenn du dafür Zeit hast. Klick einfach auf den entsprechenden Button unter den Bildern:

Diese Tipps merken & mit Freunden teilen. Klick hier: