Wolfsklamm mit Kindern

4.7/5 - (25 votes)

Wolfsklamm wandern mit Kindern

Über die steilen Stufen hinauf, nebendran der Wasserfall - das gefällt den Kindern
Über die steilen Stufen hinauf, nebendran der Wasserfall – das gefällt den Kindern
Idyllisches grünes Wasser im Karwendel - die Familienwanderung durch die Wolfsklamm
Idyllisches grünes Wasser im Karwendel – die Familienwanderung durch die Wolfsklamm

Kann man die Wolfsklamm Wanderung mit Kindern machen?
– Ja, die Wolfsklamm Wanderung geht ganz gut zum Wandern mit Kindern. Einige Dinge gibt es jedoch zu beachten. Wir geben dir hier unsere Tipps aus erster Hand. Zudem haben wir auch einige Alternativen zur Wolfsklamm Wanderung mit Kindern. Nun aber erst einmal unsere Eindrücke und Tipps für die Wolfsklamm mit Kindern. Viele Eltern wandern mit Kindern ab 6 Jahren durch die schöne Kamm im Karwendel. Wir sind früher sogar schon mit ihnen gewandert, als die Kinder jünger gewesen sind. In der Kindertrage – oder Kraxe – ist das gut gegangen. Das geht selbst mit ganz kleinen Kindern gut. Nur am Anfang der Klamm ist es etwas schmal, das ist das Durchkommen samt Gegenverkehr schwierig.

Nach der Engstelle führt der Klammsteig führt von Stans in Tirol über Brücken, Leitern und Stufen hinauf nach St. Georgenberg. Die Familienwanderung ist abwechslungsreich und macht den Kindern natürlich Spaß. So war es bei unseren Kindern jedenfalls. Das rauschende Wasser ist spannend. Teilweise ist es aber schmal und der Weg mit den vielen Holzstufen rutschig in der Wolfsklamm. Deswegen sollten Kinder (und natürlich auch wir Erwachsenen) unbedingt gute Wanderschuhe anziehen. Daher hier mein Link zum Wanderschuhe Ratgeber und alle Wanderschuhe Kinder Tipps!

Mit Kindertrage und Kinderwagen durch die Wolfsklamm?

Auf was achten in der Wolfsklamm mit Kindern?

Du siehst es schon auf dem Bild: Die Wolfsklamm ist wunderschön, aber stellenweise auch steil. Daher sollten man in der Klamm selbst vorsichtig gehen – nicht rennen. Auf kleinere Kinder müssen Eltern besonders gut aufpassen, dass sie nicht ins Wasser fallen. Eher bergseitig gehen, nicht zu nah ans Wasser und auf keinen Fall über das Geländer klettern lassen. Wie bei anderen Bergwanderungen mit Kindern auch, muss man eben auf Kinder aufpassen – und hier am wilden Wasser besonders. Das soll aber nicht heißen, dass man die Wolfsklamm nicht mit Kindern wandern. Es ist eben die entsprechende Vorsicht und Aufsicht nötig.

Durch die Wolfsklamm mit Kinderwagen?

Auf dem Bild sieht man es: Der Klammsteig ist nicht kinderwagentauglich. Das Wandern mit dem Kinderwagen geht in der Wolfsklamm nicht. Der Klammsteig hat zu viele Stufen. Im unteren Bereich sind Wurzeln, wo du nicht mit dem Kinderwagen wandern kannst. Dazu kommen die Brücken. Sie sind an einigen Stellen nicht breit genug für einen Kinderwagen. All diese Fakten machen eine Kinderwagen Wanderung unmöglich. Mit kleineren Kindern kann man aber auf die „Kraxe“ ausweichen… So haben wir das jedenfalls gemacht, als unsere Kinder noch nicht selbständig durch die Klamm wandern konnten. Die Kindertrage wird wie ein Rucksack auf den Rücken eines Elternteils genommen. Die Kleinen sitzen hinten und beobachten alles. Ideal in der Wolfsklamm für Kleinkinder zum Wandern. Oberhalb der Klamm auf dem Weg nach St. Georgenberg können sie am breiten Weg selbst ein paar Schritte wandern – so sie möchten und können.

KINDERWAGEN WANDERUNG DURCH EINE KLAMM?
Wenn deine Kinder zu klein zum Wandern sind und du eine Klammwanderung mit Kinderwagen unternehmen willst, helfen dir diese Tipps weiter.
1. Kundler Klamm: Nur weniger Kilometer von der Wolfsklamm entfernt, führt der breite Weg samt Kinderwagen durch die Schlucht von Kundl in die Wildschönau
2. Maisinger Schlucht: Diese Klamm führt von Maising am Starnberger See samt Kinderwagen hinauf zum Maisinger See
3. Schwarzachklamm: Diese Klamm kannst du nahe Nürnberg mit Kinderwagen wandern

Am Stallenbach oberhalb der Klamm spielen

Gleich oberhalb der Wolfsklamm wird der Weg breiter - und dann geht es gleich links hinunter ans Wasser zum Spielen
Gleich oberhalb der Wolfsklamm wird der Weg breiter – und dann geht es gleich links hinunter ans Wasser zum Spielen
Der Stallenbach ist der Naturspielplatz oberhalb der Wolfsklamm
Der Stallenbach ist der Naturspielplatz oberhalb der Wolfsklamm

Seit Jahrzehnten ist das breite Flussbett mit den vielen Steinen oberhalb der Karwendelschlucht Anziehungspunkt für Familien. Im Sommer sitzt man am Bachufer im Schatten oder in der Sonne auf den großen Steinen. Die Kinder können knietief mit den Füssen in das kalte Wasser, den Bach ein bisschen stauen oder einfach nur Steine hineinwerfen. Das gibt Kraft und Motivation, um danach den restlichen Weg nach St. Georgenberg zu wandern. Nach dem steilen und spannenden Klammsteig durch die Wolfsklamm können sich hier alle ausruhen, bevor es weiter geht. Nach dem Spielen am Bach geht es entweder noch hinauf nach St. Georgenberg oder als Rundwanderung über die Maria Tax Kapelle nach Stans. So haben wir es gemacht.

Aus der Wolfsklamm zum Heuberg wandern mit Kindern

Auf dem breiten Wanderweg wandern wir hinauf in Richtung St. Georgenberg
Auf dem breiten Wanderweg wandern wir hinauf in Richtung St. Georgenberg
An diesem Bildstock wandern wir rechts und haben dann diesen Ausblick:
An diesem Bildstock wandern wir rechts und haben dann diesen Ausblick:
Vom Wanderweg schauen wir auf St. Georgenberg
Vom Wanderweg schauen wir auf St. Georgenberg
Der schmale Wandersteig zur Maria Tax Kapelle macht auch Spaß: "Schau ich kann eine Brücke mit meinen Beinen bauen."
Der schmale Wandersteig zur Maria Tax Kapelle macht auch Spaß: „Schau ich kann eine Brücke mit meinen Beinen bauen.“
Von Maria Tax ist es dann nicht mehr weit nach Stans: Entweder auf dem schmalen steilen Steig oder über den breiten Wanderweg
Von Maria Tax ist es dann nicht mehr weit nach Stans: Entweder auf dem schmalen steilen Steig oder über den breiten Wanderweg

Nach der Pause im Bachbett sind wir wieder hinauf auf den breiten Wanderweg. Bei den Steinmännchen wandern wir vorbei und kommen zur Kreuzung. Wir biegen nach rechts ab. Es wird für ein paar Minuten steiler. Wir folgen dem Weg in Richtung St. Georgenberg. Schon von unten sehen wir den steilen Felsen, auf dem das Kloster steht. Eine tolle Sehenswürdigkeit, mitten im Karwendelgebirge. Zwei Kurven später stehen wir an einer Abzweigung. Links würde man weiter nach St. Georgenberg kommen, rechts zweigt der Wanderweg nach Stans ab. Ein Wanderschild ist auch zur Orientierung da.

Hier gehen wir rechts, weiter auf dem breiten Weg, der nach ein paar Metern zu einer Teerstraße wird. So kommen wir zwar nicht zum Felsenkloster St. Georgenberg. Dafür haben wir eine schöne Rundwanderung. Wir folgen der Teerstraße für ein paar Minuten. Die Teerstraße wandern wir aber nur ganz kurz weiter, wir sehen schon das nächste Wanderschild, das uns rechts auf den breiten Wandersteig in den Wald hineinführt. Diesem Wanderweg durch den Wald folgen wir. Im Sommer ist es hier wieder schön kühl. Manchmal können hier hinunter ins Inntal schauen. Dann kommt wieder eine Abzweigung nach rechts. Auf dem Wanderschild steht Stans, Maria Tax – das ist unser nächstes Ziel.

Noch einmal zweigen wir steil vom Wanderweg ab und kommen so auf dem schmalen Wandersteig direkt zur Maria Tax Kapelle. Bevor wir ganz unten in Stans ankommen, pausieren wir noch kurz auf der Bank bei der Maria Tax Kapelle. Geübte Kinder können von der Maria Tax Kapelle auch gleich den schmalen und steilen Wandersteig hinunter nach Stans wandern. Wem das zu steil ist, nimmt besser den breiten Forstweg. Er verläuft oberhalb von Maria Tax ebenfalls talwärts.

Wir kommen über den steilen Steig im malerischen Örtchen Stans heraus. An den hübschen Häusern folgen wir der Beschilderung in den Ort und stehen so nach insgesamt 2 Stunden wieder in Stans.

Immer wieder schön, die Wolfsklamm mit Kindern

Wir waren nun wirklich schon sehr oft in der Wolfsklamm wandern. Ich finde es immer wieder toll und unser Kleiner hatte heute auch viel Spaß. Die Kombination mit dem wilden Bergwasser, dem abwechslungsreichen Wanderweg und natürlich das Eis haben die Wanderung wie im Flug vergehen lassen. Nach dem Einkehren, gehen wir die 5 Minuten zurück zum kostenlosen Wolfsklamm Parkplatz in Stans. Diesen Parkplatz empfehlen wir dir auch bei deiner Wanderung, so sparst du dir die Parkgebühr. Der Eintritt in die Wolfsklamm ist schon teuer genug.

Es war ein toller Tag in Stans! Die Wanderung durch die Klamm ist kurzweilig und das Einkehren im Marschall danach ein schöner Ausklang. Alternativ kannst du statt der Einkehr ins Stans sehr gut ein Picknick oberhalb der Klamm machen. Da wo die Steinmännchen am Weg sind, geht es links hinunter an den Stallenbach ins Kiesbett. Dort läßt es sich gut verweilen und picknicken.
Viel Spaß bei eurem Wolfsklamm Besuch!
–> so kommst du zur Wolfsklamm

Beachte bei der Planung deiner Wanderung die offiziellen Wolfsklamm Öffnungszeiten. Die Klamm ist nur innerhalb dieser Zeiten geöffnet. In den Wintermonaten ist der Zugang in die Klamm nicht möglich.
–> Wolfsklamm Öffnungszeiten

Die häufigsten Fragen

Ab welchem Alter ist die Wolfsklamm-Wanderung für Kinder geeignet?

Die Wanderung durch die Wolfsklamm ist grundsätzlich für Kinder ab etwa 6 Jahren gut geeignet. Jüngere Kinder können in einer Kindertrage mitgenommen werden. Die Klamm hat einige schmale Stellen und steile Abschnitte, daher ist Aufsicht und Vorsicht geboten.

Ist die Wanderung kinderwagentauglich?

Nein, der Klammsteig ist nicht kinderwagentauglich. Der Weg hat viele Stufen und schmale Passagen, die für Kinderwagen ungeeignet sind. Eine Kindertrage oder Kraxe ist eine bessere Option, um kleinere Kinder zu transportieren.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sollte man beachten?

Die Kinder sollten nicht rennen und bergseitig gehen, besonders in den schmalen Abschnitten.
Kleine Kinder sollten nicht zu nah ans Wasser oder über Geländer klettern.
Gute Wanderschuhe sind wichtig, da der Weg rutschig sein kann.

Können Kinder in der Wolfsklamm spielen?

Oberhalb der Klamm gibt es einen natürlichen Spielplatz am Stallenbach, wo Kinder spielen, im Wasser planschen und Steine werfen können.

Gibt es Alternativen zur Wolfsklamm-Wanderung mit Kleinkindern?

Ja, es gibt andere Klammwanderungen, die kinderwagentauglich oder für jüngere Kinder geeignet sind, wie die Kundler Klamm, Maisinger Schlucht oder Schwarzachklamm.

Kann man während der Wanderung picknicken?

Ja, es gibt Möglichkeiten zum Picknicken, insbesondere oberhalb der Klamm am Stallenbach.

Noch mehr Tipps von uns

Noch mehr gute Ideen in den Bergen mit Kindern?
Nachdem wir sehr gerne selbst wandern mit Kindern, haben wir schon viele tolle Ecken in den Alpen und verschiedenen Mittelgebirgen in Deutschland gesehen. Du findest hier einen umfangreichen Überblick wirklich lohnender Familienwanderungen: Unsere schönsten Wege zum Wandern mit Kindern. Im Laufe der Jahre haben wir auch gute Familienhotels gesucht und gefunden. Die waren gar nicht immer leicht zu finden! Vor allem, wenn es gute Familienhotels sein sollen, die gleichzeitig noch leistbar sind. Mittlerweile arbeiten mit den JUFA Hotels zusammen. Diese Familienhotels sind preislich sehr attraktiv. Sie befinden sich in Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein. Wir haben sehr viele dieser Familienhotels besucht und damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Die besten Angebote dieser Familienhotels für den Sommer zum wandern haben wir daher hier aufgelistet: Familienhotel in den Bergen.

Wolfsklamm mit Kindern merken

Merk dir diese Klammwanderung für deinen nächsten Ausflug mit Kindern in die Berge. Mit dem Pin auf deinem Pinterest Board findest du diese Ideen schnell wieder und du musst nicht lange suchen! Du kannst die Wanderung mit Kindern auch per WhatsApp auf dein Handy schicken oder als Email in dein Postfach mailen – einfach unter dem Bild auf das Symbol deiner Wahl klicken…