Kaiserklamm

5/5 - (13 votes)
So schön idyllisch ist die Natur in der Kaiserklamm
So schön idyllisch ist die Natur in der Kaiserklamm

Die Kaiserklamm Wanderung in Tirol

Hoch sind die Felsen hier in der Kaiserklamm, rechts siehst du den Wandersteig samt Tunnel
Hoch sind die Felsen hier in der Kaiserklamm, rechts siehst du den Wandersteig samt Tunnel

Die schöne Kaiserklamm in den Brandenberger Alpen
Etwas ab „vom Schuß“ ist die Kaiserklamm. Die Klamm ist zwar nicht weit von der Wolfsklamm, aber fern der Autobahn und der großen Durchgangsstraßen. Du kommst hier nicht zufällig vorbei, sondern musst diesen Ausflug in die Natur richtig planen. Das Naturdenkmal Kaiserklamm befindet sich einige Kilometer vom Inntal entfernt in den Brandenberger Alpen – irgendwo im nirgendwo. Die Brandenberger Ache fließt aus den Bergen der Brandenberger Alpen und hat sich auf ihrem Weg ins Inntal zwei Klammen in die Felsen gegraben. Die kaiserliche Klamm ist ganz hinten in den Bergen, dann folgt auf dem Weg Richtung Inntal die Tiefenbachklamm. Schon die Tiefenbachklamm ist mitten in der Natur, fern der Zivilisation. Und nochmal rund 10 Kilometer weiter hinter der Tiefenbachklamm befindet sich das Kaiserhaus in den Bergen versteckt. Hier in der Nähe ist die sehr romantische Schlucht.

Von Kramsach im Inntal sind es rund 30 Minuten mit dem Auto bis zum Wanderweg in die Klamm. Die Kaiserklamm ist mit rund 500 Metern Klammsteig zwar nicht so lange wie die Tiefenbachklamm, das Naturerlebnis ist aber eindrucksvoller. Die Kaiserklamm ist insgesamt schmäler. Ein Tunnel musste in die Felsen geschlagen werden, weil sonst kein Wanderweg zwischen die Brandenberger Ache und die steilen Felswände gepasst hätte. Für Fotografen interessant: Die Felsen haben durch die Ausspülung des Wassers besonders bizarre Formen. Im Vergleich zur Wolfsklamm in Stans, ist die Kaiserklamm viel kürzer, aber nicht minder schön. Kaiser Franz Josef soll hier gerne wandern gewesen sein. Daher der Name.

Breit ist die Brandenberger Ache nach der Kaiserklamm
Breit ist die Brandenberger Ache nach der Kaiserklamm

Kaiserklamm Wanderung

Der Klammsteig durch die Klamm geht ebenso wie bei der Tiefenbachklamm auf das Triften zurück. Früher musste man das Holz aus den Bergen über das Wasser befördern, es gab keine Lastwagen. Auf dem Wasserweg transportierte man daher das Holz Richtung Kramsach. Es wurde benötigt, um im Mittelalter das Eisen zu verhütten, das im Bergbau der Region gefördert wurde. Aus dem waldreichen Bergen mussten daher die Baumstämme auch durch die schmale Kaiserklamm getriftet werden. Unter der Holztrift versteht man das Treiben der Baumstämme mit Hilfe vom Wasser des Bergbachs. Das Triften war aufgrund der schmalen Felswände nicht leicht. Schnell blieben die langen Hölzer hier hängen.

In der Klamm geht es sogar ein Stück unter den Felswänden durch.
In der Klamm geht es sogar ein Stück unter den Felswänden durch.

Damit das nicht zu oft passierte und die Bäume mit möglichst viel Kraft durch die Klamm gerissen wurden, musste das Wasser im Bereich der Erzherzog Johann Klause aufgestaut werden. „Mit viel Schwung“ des Wassers trieb man das Holz dann Richtung Inntal. Am Eingang in die Klamm siehst du alte Fotos und die Erklärung dazu. Ein Relikt der „guten alten Zeit“. Wenn man heute durch die schöne Kaiserklamm wandert, ist dies gar nicht mehr vorstellbar. Trotz Wasserschwall blieben immer wieder Bäume in der Klamm hängen. Deswegen musste zum Lösen der Stämme ein Zugang in die Klamm angelegt werden. Der heutige Wandersteig geht auf diesen Steig und die damalige Holztrift zurück. Vom Steig aus konnte man einzelne hängengebliebene Bäume „anstoßen“. Eine gefährliche Arbeit.

Familienwanderung in Tirol

Türkisgrün schimmert das Wasser in den Gumpen der Kaiserklamm
Türkisgrün schimmert das Wasser in den Gumpen der Kaiser-Klamm

Klammwanderung mit Kinderwagen?

Der Wanderweg ist sehr abenteuerlich und auch für Kinder spannend (aber bitte auf die Kinder besonders aufpassen!). Denk unbedingt auch an gute Wanderschuhe. Mit den Kinderwagen kann man durch die Kaiserklamm nicht – in dieser Hinsicht ist die Kundler Klamm einzigartig als Kinderwagenwanderung. Rund 500 Meter ist die Wanderung durch die Schlucht lang. Es lohnt sich aber hinter der Klamm noch weiter zu wandern bis zur Erzherzog Johann Klause.

Viel Natur in den Brandenberger Alpen
Viel Natur in den Brandenberger Alpen

Hier wird die Brandenburger Ache wieder breiter und lieblich. Eine wunderschöne Berglandschaft in Tirol. Mir gefällt an dieser Wanderung die Kraft der Natur. Zudem sind normalerweise nicht so viele Besucher in der Kaiserklamm beim Wandern. Hinter der Klamm ist die Brandenberger Ache relativ breit. Du kannst hier direkt an den Fluss gehen und dich dort an heißen Tagen abkühlen. Es gibt sogar einen kleinen Sandstrand. Er ist ganz natürlich entstanden aus den gemahlenen Steinen.

Öffnungszeiten Kaiserklamm

Die türkisgrüne Brandenberger Ache in der Klamm, rechts der Weg
Die türkisgrüne Brandenberger Ache in der Klamm, rechts der Weg

Wann ist die Kaiserklamm begehbar?

Die besonders schöne Klamm in den Brandenburger Alpen ist eher ein Geheimtipp. Hierher verirren sich keine Wanderer zufällig. Nachdem das Naturschauspiel an keiner Durchfahrtsstraße liegt, kommen nur die Besucher hierher, die gezielt dieses Wanderziel in den Bergen ansteuern. Die Kaiserklamm ist in den Sommermonaten geöffnet. Die Schlucht in Brandenberg bei Kramsach ist von Mai bis Oktober offen.

Wintersperre Kaiserklamm

Im Winter ist die Klamm aufgrund von Steinschlaggefahr gesperrt. Bei starken Regenfällen kann die Klamm auch kurzfristig im Sommer geschlossen werden (der Wasserspiegel in der Klamm steigt an). Bei Unwettern ist auch Vorsicht geboten. Aktuelle Auskünfte erhält man am besten telefonisch beim örtlichen Tourismusverband.

Preise Kaiserklamm

Kostenlos in die Klamm in Tirol

Eintrittspreise und Gebühren gibt es in der Kaiserklamm nicht 🙂 Im Gegensatz zur kostenpflichtigen Wolfsklamm, kannst du diese Klammwanderung gratis unternehmen. Der Eintritt in die Klamm ist kostenlos. Nur das Parken am Wanderparkplatz zwischen Kaiserhaus und Klamm kostet neuerdings. Magst du noch mehr kostenlose Klammen finden? Dann schau dir mal meine Beiträge über diese kostenlosen Klammen an:
–> die Ehnbachklamm
–> die Gleirschklamm
–> die Leutaschklamm

Weiterführende Links

Willst du die Kaiserklamm Wanderung unternehmen? Viele Bilder und alle weiteren Details findest du auf der Webseite der Klamm. Neben der Kaiserklamm ist wenige Kilometer entfernt die Tiefenbachklamm. Außerdem hier noch der Link zur Übersichtsseite der schönsten Klammen in Tirol:

Kaiserklamm merken

Nach den vielen schönen Eindrücken willst du wahrscheinlich diese Klamm in Tirol auch einmal sehen? Merk dir einen dieser Pins auf Pinterest. So findest du diese Tipps leicht wieder, wenn du dafür Zeit hast. Du kannst damit auch deinen Freunde eine kleine Freude bereiten: Teil den Beitrag auf Facebook oder schick ihn per Email oder WhatsApp – einfach auf die Symbole unter den Bildern klicken!

Diese Tipps merken & mit Freunden teilen. Klick hier: