Die Wolfsschlucht am Tegernsee

Die große Wolfsschlucht beim Tegernsee in Bayern
So schaut die große Wolfsschlucht von oben aus

Es gibt auch eine Wolfsschlucht
Zufällig bin ich an einem Wochenende im Mai darauf aufmerksam geworden, dass es neben der bekannten Wolfsklamm in Tirol eine vom Namen her verwechselbare Schlucht am Tegernsee gibt: Dort kann man durch die Wolfsschlucht in Bayern wandern. Gefunden habe ich die Wolfsschlucht zwischen dem Achenpass und dem Tegernsee bei Wildbad Kreuth. Hinter der Siebenhüttenalm gelangt man zur Weißach Alm und zur Königshütte. Hier ist die Felsweißach noch ein Stück vom Wanderweg entfernt.

Durch die Wolfsschlucht in Wildbad Kreuth wandern
Hinter der Königsalm beginnt das Tal zwischen Rasseringkopf und großer Berg (ja der 1303 Meter hohe Gipfel heisst wirklich so). Dieses Tal mit dem Bergbach wird als Wolfsschlucht bezeichnet. Die Schlucht ist nicht so tief eingeschnitten wie die Wolfsklamm, aber es ist ein wildromantisches Bergtal. Anfangs plätschert der Bach noch neben dem Wanderweg. Je weiter man hinein wandert, ist die Felsweißach auch zu queren - Dank der vielen großen Steine geht das aber mit trockenen Wanderschuhen.

Die große Wolfsschlucht
Der hintere Teil des Tals wird als große Wolfsschlucht bezeichnet. Sie endet mit dem Talende, wo der Wanderweg hinauf zur Blaubergalm geht. Hier hinten entfaltet die große Wolfsschlucht ihren besonderen Charme: Das Wasser aus den Bergen fließt als Wasserfall in mehreren Kaskaden herunter. Ein tolles Bild!

Die große Gumpe am Ende der großen Wolfsschlucht, hier geht die Wanderung hinauf zur Blaubergalm
Beim Wasserfall trauen sich Wagemutige auch duschen inmitten der Natur
Der große Wasserfall in der kleinen Wolfsschlucht

Wasserfall und Gumpen
Der Vorteil der flacheren Klamm liegt in der Zugänglichkeit. Als Wanderer kann man direkt zu den Wasserbecken gehen, die die Wasserfälle in die Felsen gegraben haben. Es haben sich richtige überdimensionale Badewannen aus Stein gebildet. Wenn es richtig heiß ist und man vom Wandern verschwitzt ist, macht das kalte Bad die Lebensgeister munter. Es ist aber so richtig kalt...
Schön anzuschauen sind die Wasserfälle.

Die kleine Wolfsschlucht
Bevor man hinten in die große Wolfsschlucht hineingeht, biegt links die kleine Wolfsschlucht ab. Sie ist etwas schmäler und hat einen rund 8 Meter hohen freifallenden Wasserfall. Ein tolles Naturschauspiel, ganz anders als die Wolfsklamm in Tirol, aber auf seine Art bewundernswert.

Wo parken für den Besuch der Wolfsschlucht?
Am besten parkt man im Bereich von Wildbad Kreuth. Hier gibt es an der Bundesstrasse 307 einen Wanderparkplatz (kostenpflichtig). Zum Einkehren liegt die Siebenhüttenalm auf dem Weg zum Parkplatz. Traditionell ist die Einkehr beim Gasthof "Altes Bad", direkt beim historischen Bad Wildbad Kreuth.

Der Eintritt in die Wolfsschlucht ist kostenlos.

Das sind die schönsten Klammen.

Die Ehnbachklamm bei Innsbruck

Der Blick aus der Ehnbachklamm in den Himmel - die steilen Felswände machen den Eindruck hereinzufallen
Zwischen den Felsen verläuft der Klammsteig direkt neben dem Ehnbach
Über die Brücke wandert man hinauf im Brunntal

Noch eine Klamm im Karwendel
Wie die Wolfsklamm in Stans befindet sich die Ehnbachklamm im Karwendelgebirge. Knapp 45 Kilometer sind die beiden Schluchten voneinander entfernt. Besonders erwähnenswert bei der Ehnbachklamm ist der fulminante Einstieg in die Klamm mit den hohen Felstürmen links und rechts der Klammwanderung. Das ist einzigartig. Die senkrecht abfallenden Felsen sind auch Anziehungspunkt zum Klettern im Karwendel - gleich wie die nebenan liegende Martinswand in Zirl.

Die Ehnbachklamm Wanderung
Besonders beeindruckt war ich am Anfang der Klammwanderung. Sobald man aus dem Ort Zirl in die Ehnbachklamm hinein geht, öffnet sich das wilde und schroffe Karwendel. Ein sehr schmaler Klammsteig macht die Ehnbachklamm beeindruckend. Man muß zum Wandern in der Klamm gut auf den Weg achten und nicht gleichzeitig schauen - weil es an einigen Stellen eben sehr schmal ist. Das saubere Bergwasser läuft in einigen Wasserfällen talwärts. Auch kleinere Gumpen sind zu bestaunen, in denen sich das Wasser sammelt, bevor es weiter fließt.

Wie lange braucht man für die Ehnbach Klammwanderung?
Von Zirl führt das Brunntal ins Karwendelgebirge hinein. Spannend ist nur der erste Abschnitt des Tales. Nach ca. 20 Minuten öffnet sich das Brunntal sehr stark. Der Wald nimmt zu und damit sinkt die Besonderheit der Wanderung. Man muss aber nicht direkt zurück wandern, sondern kann eine Rundwanderung über den Kalvarienberg Zirl machen - nach links aus dem Tal hinauf. Ebenfalls als Rundtour geht es rechts aus der Ehnbachklamm zur Jausenstation Brunntal. Dort kann man einkehren.

Die Ehnbachbachklamm wandern mit Kindern?
Durch die Ehnbachklamm können auch Kinder wandern. Sie finden das sicher spannend am Ehnbach entlang. Allerdings sollten sie trittsicher wandern können. Es sind einige Stufen hinaufzusteigen, also keine Kinderwagen Wanderung wie in der Kundler Klamm.

Öffnungszeiten und Preise Ehnbachklamm
Der Tourismusverband Innsbruck empfiehlt die Wanderung durch die Klamm von April bis Oktober. Es wird kein Eintritt für die Begehung der Klamm kassiert - das ist auch in Ordnung. Für einen Klammeintritt ist die Schlucht zu kurz.

Über die schönsten Klammen in Tirol.

Das Karwendel

Die Wolfsklamm ist der Eingang ins südliche Karwendelgebirge. Von Stans geht´s in das wilde Karwendel.

Die Wolfsklamm

Die Wolfsklamm Wanderung durch die schönste Schlucht im Karwendel auch in Verbindung mit Almen oder einem Schloß möglich

Mehr als ein Wallfahrtsort

Das Kloster St. Georgenberg mit dem Gasthof und der Wallfahrtskirche -  ein echter Kraftplatz in Tirol

Service

Welche Wolfsklamm Karte? Wo ist der Wolfsklamm Parkplatz? Die Preise, Wolfsklamm Öffnungszeiten oder eine Bankpatenschaft?

Die schönsten Schluchten in Tirol

Im Umkreis der Wolfsklamm gibt es noch weitere tollen Schluchten in Tirol. Hier die Bilder dazu.

Das Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel noch alles bei einem Urlaub nahe der Wolfsklamm

Ein besonderer Ort

Zum schönsten Platz in Tirol gewählt: Der große Ahornboden im zentralen Karwendel

Sehenswürdigkeiten Innsbruck

Rund 30 Kilometer ist die bekannte Altstadt Innsbruck mit dem goldenen Dachl entfernt