Der Wallfahrterweg

Wolfsklamm wandern via Wallfahrterweg

Ab Stans durch die Wolfsklamm im Karwendel wandern
Ab Stans durch die Wolfsklamm im Karwendel wandern

Durch die Wolfsklamm hinauf, auf dem Kirchfahrterweg zurück
Dem Wandersteig durch die Klamm im Karwendel folgen wir hinauf in Richtung Kloster St. Georgenberg, dem bekannten Wallfahrtsort in Tirol. Siehe unten die Details zum Wolfsklamm Wanderweg. Wer möchte, wandert im Karwendel noch das Stück zum bekannten Kloster St. Georgenberg. Es ist seit Jahrhunderten ein Kraftplatz mitten in Tirol!
Zurück lohnt sich die Rundwanderung im Karwendelgebirge über den historischen Kirchfahrterweg. Diesen sind früher schon die Stanser Bürger hinaufgewandert, um zu ihrer Wallfahrtskirche nach Georgenberg zu kommen. Er ist ganzjährig zu wandern, während die Wolfsklamm nur in den Sommermonaten geöffnet ist.

Ein schöner Ausblick vom Wallfahrterweg auf das Kloster St. Georgenberg in Tirol
Ein schöner Ausblick vom Wallfahrterweg auf das Kloster St. Georgenberg in Tirol

So wandern wir auf dem Kirchfahrterweg im Karwendel

Bevor man über die Hohe Brücke den Georgenberg mit dem Kloster erreicht (Variante dieser Wanderung), zweigt rechts ein kleiner Wandersteig ab. Er führt ein Stück durch einen Wald hinauf zu einem Aussichtspunkt. Sobald man den gemischten Bergwald verlässt, lohnt sich ein Blick zurück: Von hier hat man einen der schönen Ausblicke auf das Kloster St. Georgenberg. Ein Stück wird über die sonnige Wiese gewandert, bevor man nach rechts wieder ein Stück hinunterwandert. Ein Stück geht es auf der Teerstrasse bis man links den Wanderweg erreicht hat.

Wolfsklamm wandern: Auf dem Kirchfahrterweg nach Stans

Hier geht es dem alten Kirchfahrterweg folgend zurück nach Stans. Entlang des Kreuzwegs wandern wir durch den lichten Bergwald. Ein Stück des Wanderwegs führt vorbei an den beeindruckenden Kalkfelsen – direkt neben dem Weg. Immer geradeaus bleibt man auf dem breiten Waldweg, der schliesslich auf eine Teerstrasse führt. Hier nun rechts der Strasse talwärts folgen, bis man sich wieder in Stans am Ausgangpunkt der Wanderung durch die Wolksklamm befindet.

Tipp: Diesen Wanderweg im Karwendel kann man auch im Winter wandern, wenn man nur den zweiten Teil – den eigentlichen Kirchfahrterweg wandert und die Klamm auslässt. Die Klamm ist im Winter gesperrt.

Dauer der Kirchfahrterweg – Wanderung

Für die Rundwanderung von Stans durch die Klamm zur hohen Brücke und über den Kirchfahrterweg zurück, braucht man ohne Pausen ca. 2,5 Stunden im Tirol Urlaub. Es lohnt sich eine gute halbe Stunde mehr einzuplanen und noch das Stück zum Felsenkloster Georgenberg im Karwendelgebirge zu wandern. Dort gibt es die Möglichkeit einzukehren.

–> Noch mehr Bilder und Informationen zum Wandern auf dem Wolfsklamm Wandersteig.

Und hier der Überblick welche Wolfsklamm Wege es sonst noch gibt und auf was du in der Klamm achten solltest:

–> Wolfsklamm wandern

Diese Tipps merken & mit Freunden teilen. Klick hier: