Lamsenjochhütte

Lamsenjochhütte

Durch die Wolfsklamm zur Lamsenjochhütte im Karwendel wandern

Wanderung durch die Schlucht in Tirol und weiter über die Stallenalm auf die bekannte Lamsenjochhütte
Anstrengend aber mit vielen schönen Eindrucken vom Karwendel wartet dieser Wanderweg auf: Zuerst die kurzweilige Wolfsklamm, danach hinauf zum schönen Stallenboden und der ruhigen Stallenalm mit den grünen Wiesen und dann umgeben von den steilen Felsen des Karwendelgebirge auf die Lamsenjochhütte. Von Juni bis Anfang Oktober ist die beste Zeit für diese Wandertour. Empfehlenswert aber nur für trainierte Wanderer: Zwischen Stans und der Lamsenjochhütte liegen rund 1400 Höhenmeter!

Alpines Ziel im Karwendel: Von der Wolfsklamm auf die Lamsenjochhütte wandern
Alpines Ziel im Karwendel: Von der Wolfsklamm auf die Lamsenjochhütte wandern

Verlauf Lamsenjochhütte Wanderung durch die Wolfsklamm

Wie bei der Klammsteig Wanderung beschrieben, geht es von Stans durch die schöne Wolfsklamm. Oberhalb der Klamm wird ein breiter Weg erreicht, diesem ist zu folgen bis man auf eine Forststrasse trifft. Hier links abbiegen und auf der Brücke den Stallenbach queren. Nach wenigen Minuten zweigt rechts der Wandersteig zur Bärenrast und der Stallenalm ab. Auf diesem wandern wir hinauf. Es ist hier deutlich weniger los auf diesem Wandersteig als in der Wolfsklamm. So geniessen wir auch den wunderbaren Ausblick auf das Kloster St. Georgenberg und erreichen den Stallenboden mit der Stallenalm.

Schöne Aussicht auf dem Wanderweg zur Lamsenhütte: Der Blick oberhalb der Bärenrast zum Felsenkloster St. Georgenberg im Karwendel
Schöne Aussicht auf dem Wanderweg zur Lamsenhütte: Der Blick oberhalb der Bärenrast zum Felsenkloster St. Georgenberg im Karwendel

Jetzt wird es noch alpiner. Die Felswände rücken näher zusammen und der Wandersteig von der Stallenalm zur Lamsenjochhütte überwindet die letzten 600 Höhenmeter dieser Wanderung. Auf dem Weg zur Hütte können wir auch Gämsen beobachten. Sie halten sich in dem weiten steinigen Gelände unterhalb der Felsen des Karwendelgebirge auf.

Bei der Stallenalm im Karwendelgebirge - Zwischenetappe auf der Lamsenjochhütte Wanderung
Bei der Stallenalm im Karwendelgebirge – Zwischenetappe auf der Lamsenjochhütte Wanderung

2 Tage wandern im Karwendel oder Tagestour?

Auf der Lamsenjochhütte wird es wieder belebter. Wanderer kommen auch vom Bereich Achensee über die Gramaialm herauf. Der Weg ist kürzer, aber vom Landschaftsbild nicht so abwechslungsreich und beeindruckend wie das Stallental. Nach einer Einkehr auf der bekannten Lamsenhütte gilt es sich zu entscheiden: Entweder gleich wieder zurück nach Stans oder eine Nacht auf der Lamsenjochhütte verbringen und dort den Sonnenaufgang erleben?

–> alle Infos zur Lamsenjochhütte

Wir wandern wieder zurück, entlang der Aufstiegsroute. Unterhalb der Bärenrast kann man wählen, wieder durch die Wolfsklamm zurückzugehen, was deutlich kurzweiliger ist, oder über den Weiler Weng und auf dem Rodelweg zurück nach Stans zum Ausgangspunkt der Wanderung zu gelangen.

Unser Fazit: Eine sehr lange alpine Wanderung, wertvolle Naturerlebnisse Dank Klamm, Karwendel und Gämsen garantiert.

–> Noch mehr Bilder und Informationen zum Wandern auf dem Wolfsklamm Wandersteig.