Auf das Stanser Joch wandern

Zuerst durch die Wolfsklamm wandern, vorbei beim Kloster St. Georgenberg und dann steil hinauf auf das Stanser Joch - über das Ochsenkar wandern im Karwendel
Am Stanser Joch über die Almwiese wandern zum Gipfelkreuz
Das ist der Ausblick vom Stanser Joch in Richtung Achensee mit dem Karwendel und dem Rofan
Das Gipfelkreuz am Stanser Joch - Aussichtskanzel über dem Inntal mit Sicht zum Alpenhauptkamm samt Tuxer Gletscher

Vom Hot Spot auf das stille Stanser Joch im Karwendel wandern
Während in der Wolfsklamm viele Wanderer unterwegs sind, wird oberhalb von St. Georgenberg das Karwendel ursprünglich und ruhig. Kaum vorstellbar, wenn man in der Klamm steht und viele Leute hier wandern, dass oberhalb so wenig los ist. Ausdauernde Bergwanderer lieben diese Wanderung: Von Stans durch die Wolfsklamm, nach St. Georgenberg und dann steil hinauf zum Ochsenkar und weiter auf den Gipfel - das Stanser Joch.

Verlauf der Stanser Joch Wanderung durch die Wolfsklamm
Wie bei der "normalen" Wolfsklamm Wanderung Von Stans in Tirol aus wandern wir direkt im Ortszentrum am Wolfsklamm Parkplatz los. Durch die Wolfsklamm laufen wir uns ein und erreichen dann das Kloster St. Georgenberg. Rechts führt der Wanderweg weiter hinauf ins Karwendel. Wie abgeschnitten ist der Besucherstrom, sobald wir auf dem Wandersteig oberhalb des Felsenkloster ankommen. Gleichzeitig wird der Steig steil und anstrengend.

An warmen Sommertagen sollten man früh losgehen, damit es nicht zu heiß ist - denn die Sonne heizt hier voll ein, trotz Bergwald. Bei knapp 1500 Metern Seehöhe - nach rund 1000 Höhenmetern - erreichen wir die verfallene Plattenalm. Nun sind es weitere 500 Meter, bis wir beim Ochsenkar ankommen. Eine Pause ist hier lohnenswert, weil der Blick auf die Alpen einfach nur schön ist. Danach folgen wir dem Wandersteig hinüber auf das Stanser Joch.

Der Wanderweg 235 bringt uns in einem Bogen über die Wiese am Stanser Joch auf den Gipfel. Nur wenige Bergwanderer gelangen hier herauf - immerhin sind es von Stans aus über 1500 Höhenmeter. Aber es lohnt sich!

Rundwanderung Stanser Joch im Karwendel
Nach einer Gipfelrast nehmen wir den Wandersteig 235 zurück nach Stans. Relativ weglos wandern wir hinunter zum Stanser Hochleger, der unbewirtschafteten Alm. Unterhalb des Almgebäude führt der Wandersteig praktisch diretissima hinunter. Wanderstöcke sind hier angenehm! Das nächste Zwischenziel ist der Stanser Niederleger. Von hier ist es nicht mehr weit bis nach Stans.

Wie lange braucht man für diese Bergtour am Staner Joch?
Ingesamt sollte man für diese tolle Bergtour rund 5 Stunden Gehzeit einplanen. Es sind gut 1500 Höhenmeter, der Aufstieg steil und beschwerlich. Toll ist natürlich die Wolfsklamm und im Gegensatz dazu das stille und wilde Karwendel am Gipfel des Stanser Joch.

Das Stanser Joch ist der markante Berg oberhalb der Wolfsklamm und lohnt sich.

Das Karwendel

Die Wolfsklamm ist der Eingang ins südliche Karwendelgebirge. Von Stans geht´s in das wilde Karwendel.

Die Wolfsklamm

Die Wolfsklamm Wanderung durch die schönste Schlucht im Karwendel auch in Verbindung mit Almen oder einem Schloß möglich

Mehr als ein Wallfahrtsort

Das Kloster St. Georgenberg mit dem Gasthof und der Wallfahrtskirche -  ein echter Kraftplatz in Tirol

Service

Welche Wolfsklamm Karte? Wo ist der Wolfsklamm Parkplatz? Die Preise, Wolfsklamm Öffnungszeiten oder eine Bankpatenschaft?

Anfrage und Information

Sie haben eine Frage oder brauchen weitere Informationen? Unsere unabhängigen Tipps.

Karwendel Wanderung

Die Karwendeltour: Hüttentour im Karwendel, von Hütte zu Hütte wandern

Auch sehr schön ist es zum Wandern rund um die Fanealm in Südtirol. Hier Tipps zum Fanealm wandern.

Die schönsten Schluchten in Tirol

Im Umkreis der Wolfsklamm gibt es noch weitere tollen Schluchten in Tirol. Hier die Bilder dazu.

Das Karwendelgebirge

Das lohnt sich im Karwendel noch alles bei einem Urlaub nahe der Wolfsklamm

Ein besonderer Ort

Zum schönsten Platz in Tirol gewählt: Der große Ahornboden im zentralen Karwendel

Sehenswürdigkeiten Innsbruck

Rund 30 Kilometer ist die bekannte Altstadt Innsbruck mit dem goldenen Dachl entfernt