Kloster St. Georgenberg ab Pfingsten geschlossen!

Ein großer Kran steht im Innenhof von St. Georgenberg - der Zugang ist ab der Brücke gesperrt.
Ein Not-WC gibt es oberhalb der Wolfsklamm auf dem Weg in Richtung St. Georgenberg am Stallenbach

Georgenberg 2018 geschlossen - Wolfsklamm offen!
Damit keine Missverständnisse aufkommen: Die Wolfsklamm ist 2018 geöffnet. Nur das Kloster in St. Georgenberg samt dem dortigen Gasthof mit der Wallfahrereinkehr ist bis Ostern 2019 geschlossen. Ich habe aber eine Alternative zum Einkehren für eine Klammwanderung durch die Wolfsklamm, mehr dazu hier auf dieser Seite. Und gang wichtig: Der Wolfsklamm Wanderweg ist offen!

Umbauarbeiten in St. Georgenberg
Die Benediktiner prägen das Leben rund um die Wolfsklamm. Sie waren es, die die Erschließung der Klamm in Tirol antrieben und oben in St. Georgenberg siedelten. Noch heute leben ein paar Benediktiner in der Region. In den letzten Jahren wohnten sie im Stift Fiecht im Inntal. Das soll sich nun wieder ändern! Die Klosterbrüder bereiten ihren Umzug von Fiecht nach St. Georgenberg vor. Dafür lassen sie das Kloster im Karwendelgebirge renovieren. Die Arbeiten sind aufwändig und schwierig. Nachdem das Klostergebäude auf dem Felsen steht und nur über eine Brücke erreichbar ist, gestalten sich die Umbauarbeiten schwierig und aufwändig. Das Gelände muss daher großräumig für Besucher abgesperrt werden.

Wann ist St. Georgenberg geöffnet?
Nach Pfingsten 2018 beginnen die Arbeiten am 22. Mai 2018. Ab da finden keine regelmäßigen Messen mehr in St. Georgenberg mehr statt. Ich habe mich erkundigt, bis 05. Juni ist die Kirche zwar noch zugänglich, das Gasthaus ist aber ab 22. Mai geschlossen (kein Strom und kein Gas mehr verfügbar). Nach dem 05. Juni ist auch das Kloster ist nicht mehr für Besucher zu betreten. So können 2018 auch keine Nachtwallfahrten in St. Georgenberg stattfinden. Als Ersatz gibt es ab Juni jeweils am 13. des Monats in der Stiftskirche Fiecht um 20.30 Uhr einen Gottesdienst für Wallfahrer. Zusätzlich ist für Wallfahrer am Sonntag um 11.00 Uhr ein Gottesdienst im Stift Fiecht.

Wolfsklamm bleibt offen
Die Wolfsklamm Wanderung bleibt von der Schliessung von St. Georgenberg unberührt! Die Wolfsklamm hat ganz normal geöffnet. Der Wanderweg durch die Klamm geht wie gewohnt von Stans aus. Nur oben gibt es keine Einkehr. Ich schlage als Alternative zum Einkehren das Gasthaus im Ort Stans vor. Wer auf dem kostenlosen Parkplatz beim Tennisplatz in Stans parkt, kommt auf dem Rückweg von der Klammwanderung direkt beim Gasthof Marschall vorbei (Achtung - nicht beim Brandstätter Hof, der liegt zwar auch auf dem Weg im Dorf, bietet aber für Tagesgäste keine Küche mittags an). Vom Brandstätter Hof geht es über die kleine romantische Holzbrücke zum Gasthof Marschall. Seit 1540 wird im Marschall schon ausgeschenkt und gekocht. Bis 14 Uhr bestellt ihr auf der großen Karte oder nutzt das günstige Mittagsbuffet (3 Gänge unter 10 Euro), nachmittags gibt es warme Gerichte von der kleinen Speisekarte, Kuchen und Eis.
---> hier ein Blick in die Speisekarte.

Öffnungszeiten Wolfsklamm, Anreise, Parken
Zu den Öffnungszeiten der Klamm, Tipps für die Anreise und die Orientierung zum kostenlosen Parkplatz habe ich
---> hier die Details für Wolfsklammbesucher zusammengeschrieben

Das Karwendel

Die Wolfsklamm ist der Eingang ins südliche Karwendel. Von Stans geht´s in die schönen Berge.

Die Wolfsklamm

Die Wolfsklamm Wanderung durch die Schlucht im Karwendel ist wunderbar. Hier gibt´s Bilder dazu.

Mehr als ein Wallfahrtsort

Das Kloster St. Georgenberg mit dem Gasthof und der Wallfahrtskirche -  ein echter Kraftplatz in Tirol

Service

Wo ist der Wolfsklamm Parkplatz? Wieviel kostet der Eintritt? Was sind die Wolfsklamm Öffnungszeiten?